Europäische Erinnerungskultur – die Auseinandersetzung mit totalitärer Vergangenheit

Wann? am Mittwoch 1. Okt. 2008, 12:30 – 18:30 Uhr
Wo? Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

16:00 Uhr
Die gesellschaftliche Aufarbeitung totalitärer Vergangenheit in Belarus, Russland und der Ukraine

Einführungsvortrag:

Dr. Kazimierz Woycicki
Direktor der Abteilung Stettin des Instituts des Nationalen Gedenkens (IPN) und Dozent an der Universität Warschau, Mitinitiator des deutsch-polnischen Diskussionskreises „Kopernikus-Gruppe”

Moderation: Manfred Sapper Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde, Berlin

Vital Rymashewski,
Co-Vorsitzender der Belarussischen Partei für Christliche Demokratie, Minsk

Dr. Oleksandr Iwankiw,
stellv. Leiter des Instituts für Nationales Gedächtnis der Ukraine

Dr. Alexej Sindejew,
Universität Twer, Russische Föderation

0 коментарів “Europäische Erinnerungskultur – die Auseinandersetzung mit totalitärer Vergangenheit”

Ваша e-mail адреса не оприлюднюватиметься. Обов’язкові поля позначені *